Tongariro Alpine Crossing

Ich packe den Rucksack. Eispickel, Crampons, Handschuhe, Mütze und irgendwas zu Essen. Ich mache mit Howick College das Tongariro Alpine Crossing, zumindest Teile davon. Diese Strecke führt auch am Mount Doom vorbei, Drehort für Herr der Ringe. Die Strecke gehört mit zu den berühmtesten Tagestouren Neuseelands. Zu Stoßzeiten wird diese Tour von bis zu 13.000 Menschen gemacht. Als wir das Alpine Crossing machten, waren vielleicht noch weitere 20 – 30 Menschen unterwegs um sich die berühmten Flüsse anzusehen und auf den South Crater zu klettern. Leider waren die Wetterbedingungen nicht auf unserer Seite und wir konnten den See leider nicht sehen. Nach Bildern im Internet muss dieser aber wunderschön sein. Ich werde es also irgendwann noch einmal versuchen. Da wir die berühmten Seen nicht sehen konnten, machten wir noch eine kurze Offroad Klettertour einfach durch die Vulkansteine am Berg entlang (in Deutschland wäre dieser Weg wahrscheinlich wegen erhöhter Lebensgefahr gesperrt :-/). Das letzte Stück zu den Seen muss man noch ein Stück den Berg hinaufklettern, hier werden also die Eispickel und die Crampons gebraucht (und nein, sie werden nicht so wie in den Filmen verwendet, dass wir uns nicht an den Bergen entlanghangeln müssen, ist aber trotzdem sehr anstrengend).

I pack my backpack. Ice axes, crampons, gloves, beanie and something to eat. I want to make the Tongariro Alpine Crossing (better parts of it) with my OED class from Howick College. This track is also near mount doom from the Lord of the Rings. The Togariro Alpine Crossing is one of the famous tours in New Zealand. Up to 13000 people do this track in summer. While I do the trap maybe 30 others also did this track (that are the people we met up the mountain and on the tracks). Unfortunately, it was to cloudy to see the famous lakes, but I will try to do this trip again. I saw pictures on the internet and it should be very gorgeous. If you want to go up, you need crampons and ice axes to climb up the last part of the track. We also climbed a bit in the mountains near the track and I think this track would be illegal in Germany (high dangerous).

Hier ein paar Bilder vom Crossing, den Wegen zum Berg und unserer kurzen Offroad Tour:
Here are some pictures of the track and my short offtrack trip:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s